Lenkungskomponenten

Sauer-Danfoss ist weltweit der grösste Hersteller von Komponenten für hydrostatische Lenksysteme in Off-Road Fahrzeugen. Wir bieten Lösungen auf Bauteil- sowie auf Systemebene an. Mit unserer Produktpalette können wir alle Applikationen abdecken: Normale 2-Rad-Lenkung (auch als Ackermann-Lenkung bekannt), Knicklenkung, anspruchsvolle 4-Rad-Lenkung, automatische Lenkung mit Sensoren und ferngesteuerte Lenkung mittels GPS.
Unser Produktprogramm umfasst mehr als 1000 verschiedene Lenkeinheiten, 150 verschiedene Prioritätsventile und 300 unterschiedliche Lenksäulen, eingeteilt in Typen, Versionen und Grössen.

Für elektrohydraulische Lenksysteme bietet Sauer-Danfoss:

  • Vorgesteuertes Lenkventil (Vorsteuerung über eine hydrostatische Lenkeinheit oder elektrisches Signal) mit einem Nennölstrom von bis zu 100 l/min [26.4 US gal/min], Lenksystemdruck bis 250 bar [3625 psi] und mit integriertem Prioritätsventil für Nennölströme bis 150 l/min [39.6 US gal/min].

Für mechanisch-hydraulische Lenkungen bietet Sauer-Danfoss:

  • Momentverstärker für Ausgangsmomente von 80 und 120 Nm [708 und 1062 lbf.in]

Für Lenkeinheiten und Momentverstärker bietet Sauer-Danfoss:

  • Lenksäulen: starr, schwenkbar und/oder teleskopierbar, mit oder ohne Hupenkontakt, mit und ohne Sensor zum Ein- und Ausschalten der Pumpe, in Längen von 45 bis 1200 mm [1.77 to 47.3 inch].

Merkmale der Lenkeinheiten:

  • Geringes Lenkmoment: von 0,5 Nm bis 3,0 Nm [4.43 to 26.6 lbf.in] unter normalen Lenkbedingungen
  • Geringe Geräuschentwicklung
  • Geringer Druckabfall
  • Viele Bauarten lieferbar: Open center None reaction, Open center Reaction, Closed center None reaction, Load Sensing, Load Sensing Reaction, Power Beyond.
  • Eine oder mehrere eingebaute Ventilfunktionen: Druckbegrenzungsventil, Schock- und Nachsaugventile in L- und R-Anschluss, Rückschlagventil in P- und LS-Anschluss
  • Leitungsschlüsse nach ISO, SAE oder DIN

Charakterische Merkmale für elektrohydraulische Lenksysteme:

  • Durch hohen Lenksystemdruck werden kleinere Zylinder und geringere Durchflussmengen benötigt
  • Geringere Geräuschemission im Führerhaus durch geringen Pilot- (Vorsteuer-) öldruck
  • Notlenkmöglichkeit, sogar bei sehr schweren Fahrzeugen
  • Minimierung der Seitenbeschleunigung bei Knicklenkung
  • Mit Microcontroller: Kein Driften des Lenkrades und Möglichkeit verschiedener Lenkübersetzungen
  • Analoge und CAN-Bus Schnittstelle
  • Elektrohydraulisches Lenkventil EHPS kann mit dem Sauer-Danfoss PVG 32 Proportionalventil kombiniert werden
  • Das System kann vom TÜV abgenommen werden und verfügt über einen Controller mit sicherheitsgerichteter Lenksoftware
loading...
  • Lenkungskomponenten